Freiberg in Sachsen

2012 – 850 Jahre Freiberg

Freiberger UntermarktHier wird Tradition großgeschrieben und die Moderne vorangetrieben: Freiberg, die kleine, aber feine Stadt im Herzen Sachsens, zeigt ihre große Geschichte. Nach einem eher zufälligen, und deshalb umso interessanteren Silberfund im 12. Jahrhundert wurde die heutige Silberstadt gegründet. Die Jagd nach den Schätzen unter der Erde führte zu einem wahren Wirtschaftsboom. Stattliche Bürgerhäuser am Obermarkt mit ihren hohen Dachspeichern lassen den damaligen Reichtum nur erahnen. Entdecken Sie malerische Innenhöfe und wehrhafte Stadtmauertürme bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gässchen der Altstadt.

historische Altstadt von FreibergMit dem Jahr der Jahrhunderte, vielen kulturellen Höhepunkten und einzigartigen Veranstaltungen feiert Freiberg 2012 das 850-jährige Jubiläum der Besiedlung. Seien Sie z. B. dabei, wenn auf dem historischen Obermarkt im Herzen der Stadt das Festjahr mit einer Open-Air-Silvesterparty eindrucksvoll eröffnet wird. Tickets dafür sind in der Tourist-Information Freiberg erhältlich. Die Festwoche mit dem Auftritt von Andrea Berg zum Bergstadtfest, der großen traditionellen Bergparade mit über 1000 Teilnehmern Ende Juni sowie dem Festumzug am 1. Juli bildet den Höhepunkt des Jubiläumsjahres. Weiter gefeiert wird schon im September beim „21. Tag der Sachsen“, der zum 2. Mal in Freiberg stattfindet.

Geschichte und Kultur im Erzgebirge erleben

In der Silberstadt Freiberg ist das ganze Jahr über etwas zu erleben. Bei Gottesdiensten, Führungen und Konzerten beeindrucken die Silbermannorgeln im Dom St. Marien. Im Schloss Freudenstein ist die weltschönste Mineraliensammlung „terra mineralia“ mit 3.500 einzigartigen Mineralien, Edelsteinen und geheimnisvollen Meteoriten zu bewundern. Kultur und Kunst erlebt man auch in Freibergs Theater, welches als das älteste Stadttheater der Welt gilt. Im Zuschauerraum, auch liebevoll „kleine Semper- Oper“ genannt, sind ganzjährig die Highlights aus Oper und Schauspiel zu erleben. Begeben Sie sich bei literarischen Stadtführungen auf die „Spur der Hebamme“ oder entdecken Sie bei „Blut und Silber“ die originalen Plätze der Belagerung der Stadt im 13. Jh. Termine und Tickets dafür erhalten Sie in der Tourist-Information Freiberg. Die gleichnamigen Bestsellerromane der Freiberger Autorin Sabine Ebert lassen die Geschichte Freibergs auf spannende Weise lebendig werden. Auf Braumeister Michaels neuer Tour, der „Freiberger Bierführung“, begibt man sich auf eine spannende Reise durch 800 Jahre Freiberger Braugeschichte. Lustige Trinksprüche, Kellerbier und Bockbierbrand lassen diese Stadtführung zu einem Erlebnis werden. Tickets und Termine sind in der Tourist-Information erhältlich.

Obermarkt in Freiberg

Bei einem Besuch im Stadt- und Bergbaumuseum können Sie ebenfalls in die Historie Freibergs eintauchen. Erleben Sie das „Abenteuer Bergbau“ hautnah selbst auch bei einer Untertagebefahrung im historischen Silberbergwerk „Reiche Zeche“. Durchqueren Sie die engen Gänge in 150 Metern Tiefe wie ein Bergmann oder genießen Sie einen traditionellen Bergmannsschmaus im Silberstollen – eine tolle Idee für Ihre Weihnachtsfeier!

Weihnachtlicher Glanz

Christmarkt auf dem Obermarkt in FreibergFreiberg ist das Tor zum „Weihnachtsland Erzgebirge“. Die Stadt erstrahlt zur Adventszeit im Glanz des gemütlichen Christmarktes auf dem Obermarkt, der zu den schönsten in ganz Deutschland zählt. Die traditionelle Bergparade im Fackelschein bildet dabei den stimmungsvollen Höhepunkt. Ebenfalls vorweihnachtlich besinnlich wird es bei der Freiberger Weihnacht am 9. und 11. Dezember. Feiern Sie in der Nikolaikirche mit Musik des Bergmusikkorps Saxonia sowie Spielszenen und Chorgesang der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft die bergmännische Weihnacht. Erleben Sie Weihnachtsstimmung mit erzgebirgischer Tradition und bergmännischem Brauchtum in Freiberg.

Urlaub in Freiberg – im Erzgebirge

Die Umgebung der Silberstadt bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. In reizvoller Landschaft am Fuß des Erzgebirges gelegen, eignet sich Freiberg hervorragend als Ausgangspunkt für Touren ins nahe gelegene Dresden oder nach Annaberg. Auch Tschechien mit seinen berühmten Kurbädern und der malerischen Metropole Prag sind gut zu erreichen.

Genießen Sie sächsische Gastlichkeit. Wir freuen uns auf Sie. Glück auf!

Text & Fotos mit freundlicher Genehmigung durch die Stadtmarketing Freiberg GmbH
Fotos: © Stadtmarketing Freiberg GmbH/Ralf Menzel

Tourist-Information Freiberg

  • Tickets für Veranstaltungen
  • Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten
  • Stadtführungen für Gruppen und Individualisten
  • Touristische Pauschalangebote
  • Prospektversand
  • Souvenirs

Tourist-Information der Stadtmarketing Freiberg GmbH

Burgstraße 1 (hinter dem Rathaus) – 09599 Freiberg

Telefon: 03731 – 41951- 61 | – 90
Fax: 03731 – 419 51- 65 | – 99
www.freiberg-service.de

Kontakt

Fischerbaude Holzhau
Ringelstraße 4
09623 Rechenberg-Bienenmühle OT Holzhau
Telefon: 037 327 – 74 04
Telefax: 037 327 – 74 51


Öffnungszeiten:
Die - So ab 11 Uhr - max. 1 Uhr
Montag Ruhetag

Fischerbaude bei facebook